1/08/2015

Irgendwas über Berlin & Berliner

So ein paar Erkentnisse oder so...


  • Berliner sind überhaupt nicht pampig. Im Gegenteil, oft waren die Menschen in Berlin sehr freundlich, eigentlich mehr, als ich es von hier zu Hause kenne. Vielleicht ändert sich das, wenn man länger in Berlin bleibt und nicht nur die touribesuchten Plätze sieht, aber insgesamt kam mir Berlin sehr freundlich vor.
  • Berlin schläft nie. Ich meine, ich bin sonntags im Winter früh angekommen, aber überall war schon etwas los. Busse fuhren alle 15 Minuten, Geschäfte hatten auf und viele Leute waren auf der Straße. Ich glaube, in Berlin hat man immer was zu tun, egal welcher Wochentag oder welche Jahreszeit es ist.
  • Berlin ist super vernetzt. Ich weiß nicht, wo es noch so viele Bushaltestellen, Bahnhöfe, Taxis, U- und R- Stationen gibt. Man kommt eigentlich ziemlich schnell überall hin. Selbst in den Außenbezirken gibt es viele Stationen. Die Busse fahren irgendwie ständig, man muss höchstens 20 Minuten warten und es gibt ja auch noch die Nachtbusse. Wie man die Fahrpläne liest, habe ich immer noch nicht verstanden, aber das ist auch gar nicht nötig, weil viele Linen in die gleiche Richtung fahren.
  • Berliner sind stylish. Damit meine ich nur Leute in gerade Modischen Mainstream Klamotten sondern verschiedene Styles, allen voran natürlich die Hipster. ich habe viele coole Outfits gesehen, die auch ausgefallener waren.
  • Berlin ist groß. Damit meine ich nicht nur die geografische Größe oder die Einwohnerzahl, sondern die Vielfältigkeit der Hauptstadt. Luxus- Hotels, Überfüllte Mülltonnen, Touri- Roundfahren, Tante- Emma Läden und topmoderne Malls. Alles ist dabei und hier findet man glaube ich immer etwas.
  • Berlin ist Touristen- orientiert. Klar, da kommen auch viele Touris hin. Überall gab es Jugendherbergen, Hotels, Souvenier- Läden, Stadtrundfahrten und jede Menge billge Action, auf die sich wohl nur Touristen einlassen. 
  • Berlin ist wild. Das ist aber nciht immer positiv. es gibt unglaublich viel Party und Feier, viele Clubs und bars und andere nächtlichen Einrichtungen. Berlin ist aber auch sehr zugemüllt, abgesehen von den Junkies(von denen ich by the way leider keinen gesehen habe), Obdachlosen oder dem Strich. 
  • Berlin ist multi- kulturell. ist das ein Wort? Ich weiß nicht. Berlin ist auch ohne Massen an Touristen voll mit Leuten aus anderen Ländern, die natürlich auch ihre Kultur in die Hauptstadt bringen. Dies ist eine Sache, die Berlin sehr bunt macht.
Mehr fällt mir zur Zeit nciht ein, aber es gibt bestimmt noch mehr.



カロ
Karo

No comments :

Post a Comment

Leave a comment!